Moral im Spiel?: Werte-Transfers von der Realität in die by Thorsten Wahner

By Thorsten Wahner

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht in Videospielen "eine der Ursachen (…) für Amokläufe, in denen Szenen aus Killerspielen in die Realität übertragen werden." Eine klare Aussage, doch so einfach ist die Sache nicht. Lassen sich die Wechselwirkungen zwischen Medien und Konsumenten so einfach beschreiben? Einige populäre Studien unterstellen, vor allem gewalthaltigen Spielen, die Erzeugung von Allmachtsphantasien. Doch ihre Herangehensweise ist methodisch oft zweifelhaft und dem interaktiven Medium nicht angemessen. Thorsten Wahner dreht die gängige Fragestellung auf originelle Weise um. Er hinterfragt, ob Spieler ihre moralischen Wertvorstellungen zunächst überhaupt in die synthetische Welt der Computerspiele mitnehmen. Die Beantwortung der Frage, ob Spieler in der synthetischen Welt nach ihren eigenen Moralvorstellungen agieren oder nicht, ist ein wichtiger Schritt um die Wechselwirkungen zwischen den beiden Welten zu verstehen. Dass der Alltag und die digitalen Sphären selbst gewalthaltigster Spiele getrennte Welten sind, ist von Wahners Untersuchung ausgehend sehr naheliegend.

Show description

Read or Download Moral im Spiel?: Werte-Transfers von der Realität in die Welt der Videospiele (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag 23) (German Edition) PDF

Best media studies books

The Democratic Surround: Multimedia and American Liberalism from World War II to the Psychedelic Sixties

We often consider the psychedelic sixties as an explosion of artistic strength and freedom that arose in direct rebel opposed to the social restraint and authoritarian hierarchy of the early chilly battle years. but, as Fred Turner unearths within the Democratic encompass, the a long time that introduced us the Korean conflict and communist witch hunts additionally witnessed a rare flip towards explicitly democratic, open, and inclusive principles of conversation and with them new, versatile versions of social order.

How Australia Decides: Election Reporting and the Media

Lately, the Australian media have come below fireplace for his or her reporting of politics and election campaigns. Political reporting is related to be too encouraged through advertisement matters, too captivated with gossip and scandal, and too all for minutiae and 'sound bites' on the price of great concerns.

Language, Society, and New Media: Sociolinguistics Today

Language, Society, and New Media makes use of an interdisciplinary technique, integrating frameworks from sociolinguistics and linguistic anthropology and rising strands of analysis on language and new media, to illustrate the connection among language, society, proposal, and tradition to scholars with little to no heritage in linguistics.

Vermittlungskulturen des Amoklaufs: Zur medialen Präsenz spektakulärer Gewalt (Kulturelle Figurationen: Artefakte, Praktiken, Fiktionen) (German Edition)

Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen Ereignisse, die sich tief in das Gedächtnis der Gesellschaft eingraben und eine kollektiv geteilte kulturelle Erfahrung des Spektakulären anzeigen: sogenannte Amokläufe und college Shootings. Neben der spektakulär inszenierten Tatausgestaltung und ihrer willkürlich erscheinenden Grausamkeit ist an diesen Gewalttaten so frappierend, dass sich reales und mediales Geschehen in einer Weise überblenden, die beides nahezu ununterscheidbar werden lässt.

Additional info for Moral im Spiel?: Werte-Transfers von der Realität in die Welt der Videospiele (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag 23) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 50 votes