Inwieweit wurde Schiller zum literarischen Anwalt des by Jana Henseleit

By Jana Henseleit

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Freie Universität Berlin (Philosophie und Geisteswissenschaften), 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Nachwort zur Reclam-Ausgabe Der Verbrecher aus verlorener Ehre und andere Erzählungen kommt Bernhard Zeller zu der Schlussfolgerung, dass Schiller die Verbrechen des Protagonisten Christian Wolf „aus angeborener Anlage und äußeren Umständen, aus Charakter und state of affairs“ herleitet. Somit werde Schiller „in gewisser Weise doch zum Anwalt Schwans“ . Diese Schlussfolgerung erscheint mir insofern beachtenswert, da einige Rezensenten des Verbrechers aus verlorener Ehre eine derartige Parteinahme Schillers für Wolf, sei sie direkt oder indirekt, nur unzureichend aufzeigen. In anderen Fällen hingegen wird Wolfs Entwicklung zum Verbrecher zu einseitig begründet und somit übersehen, wie weit reichend Schillers Netz der positiven Beeinflussung des Lesers für Wolf gespannt ist.
Ich werde mich in meiner Arbeit vorrangig damit beschäftigen, die Hinweise für eine direkte beziehungsweise indirekte Parteinahme Schillers für Wolf zusammen zu tragen und näher zu deuten. Daraus resultierend werden gleichzeitig diejenigen Rezensenten Gegenstand kritischer Erwähnung sein, die die Faktoren für Wolfs Verbrechertum meiner Meinung nach nur unzureichend oder zu einseitig erläutern.
Ein Vergleich mit der Erzählung Lebensgeschichte Fridrich Schwans von Jacob Friedrich Abel beziehungsweise mit den historischen Fakten des wahren Falles von Schwahn soll nicht hauptsächlicher Gegenstand meiner Untersuchung sein und wird von mir nur dort vollzogen, wo es der Veranschaulichung von Schillers Parteinahme für Wolf dient.

Show description

Read or Download Inwieweit wurde Schiller zum literarischen Anwalt des "Verbrechers aus verlorener Ehre"? (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Purim oder: Die Anfänge des jüdischen Theaters (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, summary: Es ist kein Zufall, dass die Weltöffentlichkeit mit grausamer Regelmäßigkeit Mitte März durch Meldungen von blutigen Attentaten aus Israel erschüttert wird . 1996 wurde eine Bombe in einem vollbesetzten Bus gezündet, 1997 sprengte sich ein palästinensischer Kellner auf der Terrasse eines Cafés in Tel Aviv in die Luft.

Mein erstes Tonstudio - Band II: Praxisbuch mit zahlreichen Tipps für die ersten Gehversuche beim Aufnehmen und Mischen (German Edition)

Dieses Buch versteht sich als Praxislektüre für den Einsteiger im Bereich Tonstudio. Vor allem das Aufnehmen und Mischen wird in den Mittelpunkt gerückt. Konsequent werden die theoretischen Erkenntnisse des ersten Buchbandes weiterentwickelt. Aber auch ohne Band 1 und mit ein wenig Grundwissen zur Tontechnik kann guy mit diesem Arbeitsbuch eine Menge anfangen und lernen.

Helicopter Money Planet 10: The system is manipulated (German Edition)

Ja . .. es gibt es von . .. "dieser zehnten Episode der Staffel four unserer Polit mystery Sitcom" . .. The process is manipulated" . .. ausnahmsweise zwei Versionen gleichzeitig . .. einmal eine offiziell_inoffizielle / kostenlose "Schwarzmarkt_Underground_Version" . .. und parallel dazu eine inoffiziell_pacioli_system_ offizielle Verlagsversion (beim Verlag: books on call for) ja .

Ein Macbeth: Freie Bearbeitung der Shakespeare-Tragödie (German Edition)

Charles Marowitz verbindet Theaterpraxis und -theorie und stellt die Grundlagen für seine Arbeit vor. Fußend auf den Ergebnissen Stanislawskis tut Marowitz seine Methode dar, mit Schauspielern in der Gruppe zu arbeiten und jedem einzelnen diejenige Herausforderung zu stellen, die sein expertise, nicht seine Eitelkeit fördert.

Extra info for Inwieweit wurde Schiller zum literarischen Anwalt des "Verbrechers aus verlorener Ehre"? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 33 votes